Wo tummeln sich heutzutage Frauen, die Sex wollen?

woman-570883__480

Casual Dating über Sex Apps – Die Generation von Heute

Casual Dating ist heutzutage nicht mehr weg zu denken. Sowohl Frauen, als auch Männer sind für schnellen, gelegentlichen Sex zu begeistern. Da dies jedoch im wahren Leben häufig zu Missverständnissen führt, sind Sex Apps auch bei Frauen immer beliebter. Hier stellt sich dem Außenstehenden natürlich die Frage, warum dies der Fall ist.

Was genau ist eigentlich Casual Dating?

Gelegentlicher Sex wird heutzutage als Casual Dating bezeichnet. Beide Teilnehmer haben kein Interesse an einer zeitaufwändigen Partnerschaft mit Gefühlen und gehen daher eine lockere Bekanntschaft mit Sex ein. Die sexuellen Bedürfnisse werden somit gestillt und beide sind glücklich. Ob dies eine Dauerlösung ist, bleibt natürlich von Person zu Person offen. Casual Dating ist jedoch auch bei Menschen beliebt, die bereits eine Partnerschaft haben. Egal ob hierbei das Sexleben spannender gestaltet werden soll oder einfach Sex fehlt, Sex Apps helfen.

Vorteile, die Sex Apps für Frauen mit sich bringen

Für Frauen ist es prinzipiell einfacher an Gelegenheitssex heranzukommen als für Männer. Daher war bisher das Kennenlernen über Sex Apps nicht unbedingt notwendig. Da die Apps jedoch neben der Bequemlichkeit noch weitere Vorteile mit sich bringen, hat sich dies sehr geändert. Frauen können, im Gegensatz zu Männern, die Sex Apps häufig kostenfrei oder günstiger nutzen. Dies ist natürlich sehr angenehm. Zudem entscheidet jede Frau selber, mit welchen Männern sie Kontakt haben möchte und nach welchen Kriterien sie sucht. Somit gestaltet sich die Suche sehr einfach und angenehm. Auch die Diskretion, die auf Sex Apps, wie C-Date herrscht, ist vorteilhaft.

Zudem sind Sex Apps so angenehm, da die User zur Suche nach Sex nicht mehr vor die Tür gehen müssen. Vor allem für Frauen, die vor dem Ausgehen viel Zeit im Bad verbringen, bringt dies nicht nur eine enorme Zeitersparnis mit sich, sondern auch den Vorteil, dass dies in gemütlicher Kleidung vom Sofa aus funktioniert. Sex Apps sind außerdem unkompliziert. Hast Du Interesse an einem User, kannst Du dies mitteilen und anschließend einem weiteren User schreiben. Im wahren Leben würde dies abschreckend auf manch einen Menschen wirken. Durch die App bekommt es der User, für den Du Dich gerade interessierst gar nicht mit.

Sex Apps vereinfachen das Dating enorm, da hier alle User nach der schönsten Nebensache der Welt suchen. Daher sind auch Frauen häufig hier zu finden, die eine stressigen Alltag haben, vielleicht alleinerziehend sind oder auf anonymem Sex stehen und nicht möchten, dass jemand im Umfeld etwas davon mitbekommt. Auch für einmalige Seitensprünge oder heiße Affären eignen sich die Apps hervorragend.

Sex Apps besonderen Wünschen

Durch Medien und Filme ist das Thema Sex immer wieder zu finden. Nicht selten werden hier Praktiken thematisiert, die für einige neu sind, aber dennoch verlockend wirken. Shades of Grey beispielsweise war ein Boom für die BDSM Szene. Viele Menschen hatten plötzlich Interesse daran, diese Praktiken auszuprobieren und haben das Spiel mit dem Schmerz und der Kontrolle für sich entdeckt. Sex Apps sind hierbei ideal, wenn Du eine neue Sexpraktik ausprobieren möchtest, dies aber anonym machen willst. Spezielle Fetisch-Apps sind verfügbar, damit Du Gleichgesinnte treffen und Dich verabreden kannst. Im wahren Leben ist häufig sehr schwer zu erkennen, wer sich für die gleichen Vorlieben interessiert. Die Apps machen das Casual Dating für Dich somit einfacher und deutlich erfolgreicher als im wahren Leben.
Häufig sind die Apps so beliebt, da diese einen geheimnisvollen Nebenaspekt mit sich bringen. Schließlich ist das Unbekannte und Neue immer aufregend und kann häufig zum erotischen Vorspiel dazugezählt werden. Jedoch sollten vor allem die Frauen hier an die eigene Sicherheit denken und behutsam vorgehen.